Webinar Basics

In diesem Workshop werden die Grundlagen zur Planung und Durchführung von Webinaren im Kontext der Hochschullehre vermittelt. Der Workshop richtet sich an Lehrende, die online einen Vortrag halten möchten. Sie erfahren, worin sich ein Webinar von klassischen Lehrszenarien unterscheidet und welche Besonderheiten bereits bei der Vorbereitung beachtet werden müssen. Sie werden einen Webinarraum in der Rolle des Veranstalters gestalten und mit den wichtigsten Werkzeugen eines Webinars vertraut gemacht. Sie lernen die verschiedenen Phasen eines Webinars kennen und können einfache Methoden für die jeweiligen Phasen erproben.

Ziele

Die Teilnehmenden:

  • können die Besonderheiten von Webinaren einschätzen.
  • können einen Webinarraum als Veranstalter einrichten.
  • können die wichtigsten Werkzeuge praktisch einsetzen.
  • beherrschen Methoden für die verschiedenen Phasen.

Lehr-/Lernformen

Die Veranstaltung wird als Webinar durchgeführt und beinhaltet kurze Inputs, Demonstrationen und die selbständige Erprobung der Werkzeuge.

Teilnahmevoraussetzung:

Dieser Workshop vermittelt Grundlagen und ist für Einsteiger geeignet.

Zielgruppe:

Hochschullehrende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Arbeitseinheiten:

2 AE

Zertifikat:

Multimediale Lehre

Die Veranstaltung kann natürlich auch unabhängig vom Erwerb des Zertifikats besucht werden.