Datenschutz in der Schule

Sie lernen in dieser Veranstaltung die gesetzlichen Grundlagen des Datenschutzrechts für die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern im Online-Bereich kennen und werden dafür sensibilisiert, die Verarbeitung besonderer personenbezogener Daten zu erkennen, die einer gesonderten Einwilligung bedürfen. Sie nähern sich der Lösung praktischer Fälle unter Zuhilfenahme der kennengelernten rechtlichen Grundlagen an.

Ziele:

Die Teilnehmenden können:

  • die wichtigsten Normen für das Datenschutzrecht an Schulen in LSA benennen.
  • Kategorien personenbezogener Daten aufzählen.
  • zwischen gesetzlicher Erlaubnis und Einwilligung unterscheiden.
  • das Vorliegen der Voraussetzungen für eine gültige Einwilligung in einem einfach gelagerten Fall feststellen.

Förderung digitaler Kompetenzen im Rahmen des DigCompEdu:

Bereich 1 Berufliches Engagement | Reflektierte Praxis
Bereich 2: Digitale Ressourcen | Organisieren, Schützen und Teilen digitaler Ressourcen

Anbieter:

Dieser Workshop wird vom Projekt „DikoLa“ in Zusammenarbeit mit dem Schulischen E-Learning-Service Sachsen-Anhalt (selessa) durchgeführt.

Teilnahmevoraussetzung:

Keine

Zielgruppe:

Hochschullehrende, Interessierte der Lehrer*innenbildung

Arbeitseinheiten:

2 AE

Webinar:

  • 29.04.2022 | 10:00 – 11:30 Uhr
    Maximale Teilnehmerzahl: 20
    Diese Veranstaltung läuft bereits oder ist schon vorbei. Neue Termine werden hier veröffentlicht, sobald sie feststehen.