Freie Bildungsressourcen

Das Internet ermöglicht weltweit und jederzeit den Zugriff auf Informationen, auf Möglichkeiten des Wissensaustauschs und der kollaborativen Wissenserarbeitung.
Das Internet als öffentlicher Raum bietet hierbei großartige Möglichkeiten, aber auch rechtliche Herausforderungen.
Freie Bildungsresourcen, auch „Open Educational Resources“ (OER) unterstützen hierbei die rechtssichere Nutzung und Weitergabe von Materialien mit freien Lizenzen.
Im Rahmen dieses Online-Kurses werden die Teilnehmenden die Potentiale freier Bildungsressourcen kennenlernen, Strategien zum Finden solcher Materialien kennenlernen und den praktischen Umgang mit den verschiedenen Lizenzen üben.

Ziele

Die Teilnehmenden:

  • erfahren, was „Open Educational Resources“ (OER) sind.
  • verstehen, was sich hinter den Creative Commmons Lizenzmodellen verbirgt.
  • können verwendete Creative Commons Materialien korrekt referenzieren.
  • können freie Lernmaterialien online finden.
  • verstehen die Verwendungsbedingungen der Creative Commons Lizenzen.
  • können die Möglichkeiten zur Weiterverwendung der erstellten Materialien beurteilen.

Lehr-/Lernformen

Ein Teil der Lernmaterialien (2 AE) wird in diesem Kurs online präsentiert. Sie haben die Möglichkeit im Selbststudium flexibel und individuell die Materialien zu studieren und Aufgaben zu bearbeiten.

Zu Beginn und zum Abschluss des Kurses findet ein gemeinsamer Präsenztermin statt; zunächst zur Einordnung des Themas und am Ende zur gemeinsamen Auswertung der Übungen und Klärung offener Fragen.

Teilnahmevoraussetzung:

Die Teilnehmer sollten vorher wenn möglich an der Veranstaltung Rechtliche Aspekte des E-Learning teilgennommen haben und bereits über Login-Daten für das Lernmanagement-System ILIAS der Uni Halle verfügen.

Sollten Sie noch keine Login-Daten für ILIAS haben und dies wäre die erste Nutzung des Systems, melden Sie sich bitte vorher bei mir, damit wir den Account gemeinsam erstellen können.

Zielgruppe:

Hochschullehrende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Arbeitseinheiten:

3 AE Präsenz + 2 AE online (5 AE)

Zertifikat:

Multimediale Lehre

Die Veranstaltung kann natürlich auch unabhängig vom Erwerb des Zertifikats besucht werden.