Einführung in die Lernplattform ILIAS

Beschreibung der Fachinhalte

Für die Umsetzung von Blended-Learning-Arrangements steht an der Uni Halle neben dem Veranstaltungsmanagementsystem Stud.IP das Lernmanagementsystem ILIAS zur Verfügung. Dieses ist direkt mit der Teilnehmerverwaltung von Stud.IP verknüpft und ermöglicht es Online- Lerneinheiten veranstaltungsbezogen zur Verfügung zu stellen.
Die Schulung richtet sich an Lehrende, die Inhalte für oder in ihrer Lehre online aufbereiten möchten.
Es wird ein erster Einblick in die Möglichkeiten von ILIAS gegeben. Die Abkürzung ILIAS steht für Integriertes Lern-, Informations- und Arbeitskooperations-System.

Haupteinsatzfelder des Systems sind:

  • Verbesserung der Kommunikation und Kooperation von Lehrenden und Lernenden
  • Erstellung internetbasierter Lehr- und Lernmaterialien (ohne Programmierkenntnisse)
  • Durchführung von Tests, Prüfungen und Evaluationen

Diese Schulung behandelt folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Verbindung zwischen Stud.IP und ILIAS und Einsatzbeispiele an der MLU
  • Nutzung der Autorenwerkzeuge im ILIAS zur Erstellung von multimedialen Lernmodulen
  • Erstellung und Integration von Selbsttestfragen in ILIAS-Lernmodule
  • Anbindung von E-Learning-Inhalten an eine Stud.IP-Veranstaltung

Lehr-/Lernformen

Vortrag, Demonstration und selbstständiges und betreutes Üben

Organisator(en):

Wenke Lungenmuß

Teilnahmevoraussetzung:

Die Teilnehmer sollten über Login-Daten für das Stud.IP der Uni Halle verfügen und Ihren Account in ILIAS bereits über Stud.IP aktiviert haben.

Zielgruppe:

Hochschullehrende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Arbeitseinheiten:

4 AE

Zertifikat:

Multimediale Lehre

Die Veranstaltung kann natürlich auch unabhängig vom Erwerb des Zertifikats besucht werden.

Nächste Schulung: