Onlinelehre live durchführen

Beschreibung der Fachinhalte

In diesem Workshop werden Grundlagen zur Unterrichtsplanung und zur Online-Durchführung von Lehrangeboten vermittelt. Die Webanwendung Adobe Connect eignet sich für die Betreuung von Studierenden (Sprechstunden durchführen), die Durchführung von Webinaren (Vortrag halten), und Live-Onlinelehre (Komplexe Unterrichtseinheiten live und online) durchführen.

Sie werden:

  • die Besonderheiten der Onlinelehre verstehen,
  • Unterrichtsformate der Onlinelehre kennenlernen,
  • Methoden der Onlinelehre kennenlernen und analysieren,
  • praxisnahe Tipps zur Organisation von Onlinelehre erfahren.

Die Veranstaltung setzt sich aus einem einführenden Webinar und einem Präsenzworkshop zusammen und ermöglicht somit, sowohl die Lehrer- als auch Lernerrolle auszuprobieren.

Lehr-/Lernformen

Webinar, Demonstration, Übung

Organisator(en):

Wenke Lungenmuß

Teilnahmevoraussetzung:

Sie können die Audio- und Videofunktionen Ihres Computers bedienen. Für das Webinar benötigen Sie einen Computer mit Headset (Kopfhörer und Mikrofon) und Webcam. Bitte führen Sie vor dem Webinar in Adobe Connect einen Soundcheck durch.

Zielgruppe:

Lehrende, die Studierende flexibel und Raumunabhängig betreuen wollen. Lehrende, die einen Vortrag online halten möchten. Lehrende, die Onlinelehre live durchführen wollen.

Arbeitseinheiten:

5 AE Präsenz + 1 AE online (6 AE)

Zertifikat:

Multimediale Lehre

Die Veranstaltung kann natürlich auch unabhängig vom Erwerb des Zertifikats besucht werden.

Nächste Schulung:

  • 11.03.2019 | 18:00 – 18:45 UhrPre-Webinar
    15.03.2019 | 09:00 – 13:00 Uhr@LLZ | Hoher Weg 8, 4. Etage, Raum 4.14
    Maximale Teilnehmerzahl: 6
    Freie Plätze: 3
    Buchung nur nach Anmeldung möglich.