Audios in der Lehre

Audios und Hörbeiträge begleiten uns alltäglich, sind bekannt, beliebt und auch noch unkompliziert zu verwenden. Dazu werden mit dem Einsatz und der Produktion von Audiomedien verschiedene Kompetenzen trainiert. Es liegt also sehr nahe, dieses Format in der (digitalen) Lehre viel öfter zu nutzen.

In dieser Schulung soll es um Potenziale und Herausforderungen von Audios und Audiopodcasts im Lehr-Lern-Kontext gehen sowie um konkrete Einsatzmöglichkeiten und technische Rahmenbedingungen. Es wird anhand konkreter Anwendungen erklärt, wie die konkrete mediendidaktische Umsetzung erfolgen kann, was bei der Gestaltung zu berücksichtigen ist und welche digitalen Anwendungen nützlich sein können.

Ziele

Die Teilnehmenden:

  • können die Grundlagen, Potenziale und Stolpersteine von Audios in der Lehr-Lern-Praxis beschreiben.
  • kennen methodische Settings und Einsatzszenarien für Audios und Hörmedien in der Lehre.
  • sind über Gestaltungsmöglichkeiten sowie hilfreiche Tools und deren Anwendung informiert.
  • können ein erstes Konzept für den Audio-Einsatz in der Lehre entwickeln und reflektieren.

Förderung digitaler Kompetenzen im Rahmen des DigCompEdu:

Bereich 3: Lehren und Lernen | Lehren
Bereich 4: Lehren und Lernen | Feedback und Planung
Bereich 5: Lernorientierung | Aktive Einbindung der Lernenden
Bereich 6: Förderung der digitalen Kompetenzen der Lernenden | Informations- und Medienkompetenz

Lehr-Lernform:

Die Schulung findet in Präsenz im digitalen Lernlabor des ZLB statt. Es wird neben der Präsentation Hörbeispiele und kleine Übungen geben; Diskussionen und reger Austausch sind willkommen.

HINWEIS: In der „Praxiswerkstatt Audios in der Lehre“ können Sie praktisch tätig werden, eigene Mini-Audios aufnehmen und sich mit verschiedenen Techniken zur Aufnahme vertraut machen.

Zielgruppe:

Hochschullehrende, wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Interessierte

Arbeitseinheiten:

2 AE

Präsenzkurs:

  • 12.01.2023 | 09:00 – 11:00 UhrZentrum für Lehrer*innenbildung, Dachritzstraße 12, Digitales Lernlabor, 06108 Halle (Saale)
    Maximale Teilnehmerzahl: 10
    Freie Plätze: 9
    Dozent(en): Sabine Treichel
    Buchung nur nach Anmeldung möglich.