Einführung in Scannerklausuren mit EvaExam

Beschreibung der Fachinhalte

Im Rahmen der Weiterbildung soll ein grundlegendes Verständnis für die Prüfungsvariante der Scannerklausur mit EvaExam vermittelt werden. Im Seminar werden die organisatorischen Abläufe sowie die Administration des Systems erläutert und die Lehrenden die Möglichkeit das System selbst kennenzulernen und zu testen. Zudem gibt es Raum für individuelle Fragen.

Schwerpunkte der Veranstaltung:

  • Was sind Scannerklausuren?
  • Was sind Unterschiede zu Klausuren, die auf ILIAS durchgeführt werden?
  • Wie läuft eine Scannerklausur organisatorisch an der MLU ab?
  • Wie funktioniert das System EvaExam?
  • Wie funktioniert die automatische Auswertung über EvaExam?

Lehr-/Lernformen

Vorträge, Demonstration, Dialog, selbstständige Arbeit mit der Software

Organisator(en):

Wenke Lungenmuß

Teilnahmevoraussetzung:

  • geplante Durchführung einer Scannerklausur
  • Mitarbeiter/Lehrender an der MLU (es werden MLU-spezifische Abläufe erklärt)

Zielgruppe:

Hochschullehrende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Arbeitseinheiten:

4 AE

Zertifikat:

Multimediale Lehre

Die Veranstaltung kann natürlich auch unabhängig vom Erwerb des Zertifikats besucht werden.

Nächste Schulung:

  • 14.01.2019 | 09:00 – 12:00 Uhr@LLZ | Hoher Weg 8, 4. Etage, Raum 4.14
    Maximale Teilnehmerzahl: 10
    Freie Plätze: 10
    Buchung nur nach Anmeldung möglich.