Werkzeuge der digitalen Bildbearbeitung – Grundlagen

Beschreibung der Fachinhalte

In dieser Veranstaltung werden grundlegende Prinzipien der digitalen Bildbearbeitung vermittelt und mit freier Software angewendet.

Schwerpunkte der Veranstaltung:

  • Was ist der Unterschied zwischen Pixel- und Vektorgrafik und wann verwendet man welches Prinzip?
  • Was muss bei der Veränderung von Bildgröße und Auflösung beachtet werden?
  • Wie werden Farben und Transparenzen bearbeitet?
  • Wie funktonieren die wichtigsten Verfahren zur Bildoptimierung und Retusche z. B.
    • Belichtungs-/Farbkorrektur
    • Auswahl / Freistellen / Masken
    • Retuschewerkzeuge

Lehr-/Lernformen

Vortrag, Selbststudienmaterial, Übung

Organisator(en):

Melanie Grießer

Teilnahmevoraussetzung:

Die Teilnehmer sollten bereits über Login-Daten für das Lernmanagement- System ILIAS der Uni Halle verfügen.

Zielgruppe:

Hochschullehrende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Arbeitseinheiten:

4 AE

Zertifikat:

Multimediale Lehre

Die Veranstaltung kann natürlich auch unabhängig vom Erwerb des Zertifikats besucht werden.

Nächste Schulung:

  • 11.12.2018 | 10:00 – 13:00 Uhr@LLZ | Hoher Weg 8, 4. Etage, Raum 4.14
    Maximale Teilnehmerzahl: 10
    Freie Plätze: Warteliste
    Buchung nur nach Anmeldung möglich.