Grundlagen der Videoproduktion I – Planung und Dreh

Beschreibung der Fachinhalte
In dieser Veranstaltung werden Grundlagen der Videoproduktion vermittelt, mit deren Hilfe die Teilnehmer/innen anschließend sinnvolle Formate für die eigene Veranstaltung/Thematik identifizieren, ein Konzept/Drehbuch erstellen und den Produktionsaufwand abschätzen können.

Schwerpunkte der Veranstaltung:

  • Planung und Vorbereitung (Zielgruppenbezug; Format; Videolänge; Drehbuch-/Konzepterstellung, Distributionskanäle; Nutzungsszenarien)
  • Produktion (Grundlagen zu einsetzbarer Ton-/Kameratechnik für Realfilmvideos)
  • Praxisblock mit der Möglichkeit, mit gestellten und/oder eigenen Geräten die theoretischen Grundlagen anzuwenden

Diese Veranstaltung empfiehlt sich als Grundlage zu “Grundlagen der Videoproduktion II – Videoschnitt und -bearbeitung”, die als Aufbaukurs besucht werden kann.

Lehr-/Lernformen
Vortrag, Diskussion, Demonstration, Praxisübungen

Organisator(en):

Wenke Lungenmuß

Zielgruppe:

Hochschullehrende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Arbeitseinheiten:

6 AE

Zertifikat:

Multimediale Lehre

Die Veranstaltung kann natürlich auch unabhängig vom Erwerb des Zertifikats besucht werden.

Nächste Schulung:

  • 13.11.2018 | 09:00 – 15:00 Uhr@LLZ | Hoher Weg 8, 4. Etage, Raum 4.14
    Maximale Teilnehmerzahl: 10
    Dozent(en): Alfred Kuhn
    Freie Plätze: 7
    Buchung nur nach Anmeldung möglich.