Visualizer in der Lehre

Der Visualizer ist ein tragbares Präsentationsgerät und wird im Allgemeinen als Weiterentwicklung des Overheadprojektors betrachtet. Das Gerät liefert ein hochauflösendes Bild für Projektionen mit dem Beamer und wird in der Lehre zur Visualisierung von mikroskopischen Lehr-/Lerninhalten in Form von Bildern und Videoaufnahmen eingesetzt.

Es werden u. a. folgende Fragen besprochen:

  • Welche Einsatzmöglichkeiten des Visualizers sind in der Lehre sinnvoll?
  • Welche technischen Grundlagen zur Visualisierung von Lehr- /Lerninhalten mit dem Visualizer sind notwendig?
  • Was kann mit dem Visualizer visualisiert werden?

In dieser Schulung lernen Sie mit dem Visualizer und der zugehörigen Software zielgerichtet Fachinhalte über Bild-, Video-, Zeichen- und Kommentarfunktionen für Ihre Lehr-/Lernveranstaltungen zu erstellen. Für eigene Lehrveranstaltungen kann ein Visualizer der Firma WolfVision im @LLZ genutzt bzw. für Lehrveranstaltungen aus dem @LLZ entliehen werden.

Organisator(en):

Wenke Lungenmuß

Zielgruppe:

Hochschullehrende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Arbeitseinheiten:

3 AE